Skip to main content

BaPsy-DGPs 2024 – Alles, was Du zum Psychologie Aufnahmetest wissen musst

In diesem Artikel findest Du alle Neuigkeiten zum BaPsy-DGPs 2024. Zusätzlich geben wir Dir Tipps zur Vorbereitung und sagen Dir, wann und wie Du Dich auf den Psychologie Einstellungstest vorbereiten kannst. Hierfür bieten wir ein umfassendes Vorbereitungskonzept an.

Wann findet der BaPsy-DGPs statt?

Der bundesweite Eignungstest für den Studiengang Psychologie findet einmal pro Jahr im Mai statt.  Die Testtermine für den Durchgang 2024 wurden bereits von der Koordinierungsstelle bekanntgegeben und finden am 25. und 26. Mai 2024 statt. Du kannst den Zulassungstest deutschlandweit an verschiedenen Standorten schreiben. Wir haben alle wichtigen Infos zu Anmeldung, den Fristen und Terminen des BaPsy-DGPs übersichtlich für Dich zusammengestellt.

Was gibt’s Neues im BaPsy-DGPs 2024?

Die größte Neuerung war wohl die Umstellung vom STAV-Psych auf den bundesweiten Einstufungstest BaPsy-DGPs. An den Testinhalten selbst hat sich kaum etwas geändert. Folgende Untertests beinhaltet der BaPsy-DGPs:

  • Mathematikkenntnisse
  • Schlussfolgerndes Denken numerisch
  • Schlussfolgerndes Denken verbal
  • Schlussfolgerndes Denken figural
  • Psychologieverständnis deutsch
  • Psychologieverständnis englisch

Für Dich positiv: Die Anzahl an teilnehmenden Universitäten ist mit der Umstellung auf das bundesweite Verfahren stark gestiegen. Somit hast Du durch Deine Teilnahme am Auswahlverfahren eine noch größere Chance auf einen Studienplatz.

Wir halten Dich bei Änderungen auf dem Laufenden – schau’ also regelmäßig für Neuigkeiten zum BaPsy-DGPs auf unserem Blog vorbei.

Good to know

Die Teilnahme am BaPsy-DGPs ist freiwillig. Du kannst den Test aber erst nach 5 Jahren wiederholen. Daher ist es wichtig, dass Du Dich sehr gut auf den Zulassungstest vorbereitest.

Welche Unis berücksichtigen den BaPsy-DGPs?

Aktuell werden die Ergebnisse des Eignungstests Psychologie an 20 verschiedenen Universitäten und Hochschulen deutschlandweit bei der Zulassung berücksichtigt. Wir haben für Dich eine Übersicht zu den teilnehmenden Unis und Gewichtungen des BaPsy-DGPs zusammengestellt.

Außerdem findest Du alle teilnehmenden Unis auf der Seite der Testhersteller:innen aufgeführt.

Wie ist der BaPsy-DGPs aufgebaut?

Der Aufnahmetest für den Bachelorstudiengang Psychologie setzt sich aus 6 Untertests zusammen. In der folgenden Tabelle sind sie alle in der Reihenfolge, wie sie am Testtag erscheinen werden, dargestellt. Zusätzlich kannst Du ablesen, wie viele Aufgaben pro Untertest vorkommen und welche Bearbeitungszeit Du jeweils hast.

TestteilAnzahl AufgabenZeit (inkl. Instruktion)
Schlussfolgerndes Denken - numerisch2020
Psychologieverständnis deutsch2138
Schlussfolgerndes Denken verbal 2020
Psychologieverständnis englisch2138
Mathematikkenntnisse2025
Schlussfolgerndes Denken - figural2027
Gesamt122168

Wenn Du genauer wissen willst, was Dich in jedem Untertest erwartet, dann schau doch mal in dem Artikel BaPsy-DGPs 2024 – Aufbau und Beispielaufgaben vorbei. Dort haben wir Dir alles Wichtige zusammengefasst und zusätzlich noch die wichtigsten Fakts zu jedem Untertest genannt.

Wie bereitet man sich optimal auf den BaPsy-DGPs vor?

Konfuzius sagte schon:  “Wer das Lernen liebt, der ist dem Wissen nahe.”

Das heißt also für Dich: Je mehr Du übst, desto besser bist Du für den Psychologie Aufnahmetest gewappnet. Denn die Aufgaben der einzelnen Untertests sind insgesamt sehr gut trainierbar. Dabei ist es wichtig, dass Du rechtzeitig mit der Vorbereitung beginnst. Planung ist schon einmal die halbe Miete und erspart Dir viel Stress und Chaos bis zum Prüfungstag. Wir haben Dir den Weg zum perfekten Lernplan beschrieben. Dadurch verschaffst Du Dir einen ersten Überblick über den Lernstoff und planst, wie Du die nächsten Wochen für den Psychologie Eignungstest lernst.

Danach ist es wichtig, dass Du Dich auf die einzelnen Untertests vorbereitest. Vielleicht kennst Du noch die eine oder andere Lerntechnik aus der Schule, wie Karteikarten erstellen oder Zusammenfassungen schreiben. Um noch effektiver bei Deiner Vorbereitung zu sein haben wir Dir die 5 einfachsten Techniken zur Prüfungsvorbereitung zusammengestellt.

Konkrete Tipps für Deine Vorbereitung sowie einen beispielhaften Lernplan, findest Du in unserem Artikel Vorbereitung auf den BaPsy-DGPs.  

Mit einem Lernplan geht's gleich viel leichter!

Mit einem Lernplan geht’s gleich viel leichter!

Eat, sleep, train, repeat

Du hast Dich nun wochenlang vorbereitet, aber fühlst Dich noch unsicher und hast Sorge, dass nichts hängen geblieben ist? Da können wir Dich beruhigen. Psycholog:innen haben herausgefunden, dass die Dauer und die Häufigkeit, in der gelernte Inhalte wiederholt werden, einen Einfluss darauf haben, wie gut Du bestimmte Dinge verinnerlichst. Allgemein kann man dabei sagen: je häufiger Du etwas wiederholst, desto besser bleibt es Dir im Gedächtnis. Ziemlich cool, was Psycholog:innen so alles erforschen, oder?

Hast Du ganz viel geübt und wiederholt, wird es Zeit Dein Wissen zu prüfen. Dazu empfehlen wir Dir eine Probesimulation, bei der Du unter Test-Bedingungen die Aufgaben der Untertests bearbeitest. Das heißt, dass Du die Untertests nach der vorgegeben Reihenfolge und den exakten Zeitvorgaben (Pausenzeiten gehen von Deiner Bearbeitungszeit ab) bearbeitest. Ein Probedurchlauf ist unheimlich wichtig und nimmt Dir die größte Angst. Eine Testsimulation haben wir eigens für den BaPsy-DGPs erstellt.

Hinweis:
Du hast Angst den BaPsy-DGPs zu schreiben? Keine Panik! Wir haben Dir alles Wichtige zur Prüfungsangst und wie Du sie besiegst zum Nachlesen zusammengestellt. Gemeinsam schaffen wir das!

Bücher für den BaPsy-DGPs 2024

Der BaPsy-DGPs ging 2023 als bundesweiter Psychologie Zulassungstest in die erste Runde. Daher ist bislang nur wenig Übungsmaterial erhältlich. Wir von den MedGurus haben jedoch schnell auf alle Neuerungen reagiert, so dass Du Dich optimal auf den BaPsy-DGPs vorbereiten kannst: Mit unserem BaPsy-DGPs Simulationsbuch kannst Du unter Testbedingungen für den Aufnahmetest trainieren. Untertests, Reihenfolge und Bearbeitungszeit sind exakt auf den BaPsy zugeschnitten. Dabei haben wir seit über 10 Jahren Expertise auf dem Gebiet, da wir für den Medizinertest in Deutschland (TMS) und in Österreich (MedAT) Übungsbücher, Vorbereitungskurse und interaktive Lerninhalte erstellen.

BaPsy-DGPs Simulationsbuch von den MedGurus.

Das BaPsy-Simulationsbuch ist ein kompletter Probetest in Vorbereitung auf Deinen Testtag.

E-Learning für den BaPsy-DGPs 2024

Zusätzlich zu unserem Simulationsbuch bieten wir ein E-Learning an. Darin findest Du einen großen Pool an Zusatzaufgaben. Darüber hinaus kannst Du anhand eines Stärkentests feststellen, in welchen Bereichen Du bereits gut vorbereitet bist und wo Du noch einmal nachschärfen solltest. Die Übungsaufgaben sind zudem mit verständlichen Lösungswegen und Bearbeitungsstrategien für den jeweiligen Aufgabentypen versehen. Die Aufgaben für unser E-Learning werden von Psycholog:innen, Mathematiker:innen, Biolog:innen und ehemaligen Top-Absolvent:innen des Psychologie Aufnahmetests konzipiert. Lektionen, Erklärungen sowie Lernstrategien zu den einzelnen Untertests werden von Bildungswissenschaftler:innen erstellt. Damit Du Deinen Lernfortschritt auch regelmäßig überprüfen kannst, zeigt Dir eine Übersicht im E-Learning-Portal genau an, wo Du gerade stehst und wie lange Du noch Zeit hast, um Dich vorzubereiten.

Der BaPsy-Vorbereitungskurs

Um Dich bestens auf den Zulassungstest Psychologie vorzubereiten, bieten wir Dir neben unserem Simulationsbuch und E-Learning noch den BaPsy-Vorbereitungskurs an. In unserem interaktiven Vorbereitungskurs begleiten wir Dich in der intensiven Lernphase vor dem Testtermin. Der Kurs wird von  Expert:innen (darunter Psycholog:innen, Mathematiker:innen und Bildungswissenschaftler:innen) sowie ehemaligen Top-Absolvent:innen des BaPsy-DGPs konzipiert und angeleitet.

Im Vorbereitungskurs für den Studieneignungstest für den Bachelorstudiengang Psychologie werden testrelevante Themen vertieft und angewendet. Grundlagenwissen solltest Du Dir vorab in Deinem eigenen Tempo erarbeitet haben. Der Kurs fügt sich nahtlos in das MedGurus Vorbereitungskonzept ein, welches drei aufeinander abgestimmte Bausteine umfasst: Das E-Learning, den Vorbereitungskurs und das Simulationsbuch.

Wir haben Dir unser MedGurus Vorbereitungskonzept auf den BaPsy nochmal genauer beschrieben.

Erfahrungsberichte zum Psychologie Aufnahmetest

Wir von den MedGurus sind immer ganz nah am Geschehen. Auf unserem Blog findest Du zwei brandaktuelle Erfahrungsberichte, gespickt mit Insider-Infos zum BaPsy-DGPs Testtag. Im Erfahrungsbericht von Nika erfährst Du alles über die Abläufe am BaPsy-Testtag.

Weitere Eindrücke erhältst Du im Erfahrungsbericht von Marie. Sie verrät Dir auch ihr BaPsy-Testergebnis und ob sie damit eine Chance auf einen Studienplatz hat.

Im Artikel Soll ich den BaPsy-DGPs schreiben erfährst Du, warum sich eine Teilnahme am Studieneignungstest unbedingt lohnt.

Du hast noch Fragen zum Aufnahmetest Psychologie? Dann schreibe uns in den Kommentaren oder auf unseren Social Media Plattformen.


Zurück zu allen Artikeln

4 Kommentare

Anna 6. April 2024 um 20:18


Kann man auch, um sich während der Abizeit kein Stress zu machen, den Test schon in der 11 Klasse schreiben?

Antworten
Anika Bach

Support Anika Bach 24. Mai 2024 um 16:51


Hey Anna!

Danke für Deinen Kommentar. Den BaPsy kannst Du auch schon in der 11. Klasse schreiben. Laut den Testhersteller:innen können alle den BaPsy schreiben, “die sich für ein Bachelorstudium Psychologie interessieren und die in Deutschland bereits im Besitz einer allgemeinen, besonderen oder fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung (HZB) sind bzw. diese im laufenden oder im kommenden Schuljahr erwerben werden.”

Beste Grüße
Anika

Antworten

Zoe 28. September 2023 um 11:57


Wie viel Vorbereitungszeit sollte man sich für den Test nehmen?

Antworten

Support Fiona Pölt 16. Oktober 2023 um 11:56


Hallo Zoe,

vielen Dank für deine Nachricht. Wir empfehlen mindestens 6 Wochen Vorbereitungszeit. Solltest du mit Mathematik Probleme haben, lohnt es sich, wenn du noch etwas früher beginnst.

Beste Grüße
Fiona

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen