Skip to main content

Studienplatztausch – Was Du beachten musst

Der lang ersehnte Medizinstudienplatz ist endlich da, aber die Stadt ist leider nicht die richtige? Keine Sorge, oft kannst Du über einen Studienplatztausch doch noch an Deiner Traumuni studieren. Alle wichtigen Infos dazu findest Du in diesem Artikel.

Unterhaltung über Studienplatztausch.

Bei einem Wunsch den Studienort zu wechseln gibt es einiges zu beachten. Wir zeigen Dir wie’s geht.

Du hast Deinen lang ersehnten Studienplatz erhalten. Erstmal Glückwunsch an dieser Stelle! Aber was, wenn es irgendein Ort am anderen Ende von Deutschland geworden ist und Du nun 8 Stunden quer durchs Land fahren musst, um Deine Familie, Freunde oder Partner:in sehen zu können. So etwas kann den Traum, der gerade in Erfüllung gegangen ist, etwas trüben. Aber keine Sorge, auch hier gibt es Wege, wie Du an Deinen persönlichen Wunschstudienort gelangen kannst und zwar mittels eines Studienplatztausches!

Was genau ist ein Studienplatztausch eigentlich?

Ein Studienplatztausch wurde vor allem im Bereich der medizinischen Studiengänge, bzw. der Studiengänge, die sehr begehrt sind, eingeführt. Leider kann oft nicht auf alle Ortspräferenzen der Bewerber:innen Rücksicht genommen werden. Deshalb darfst Du Dir, sobald Du an einer Uni zugelassen wurdest und Dich immatrikuliert hast, eine:n Tauschpartner:in an Deiner Wunschuni suchen. Nach einigen Formalien kannst Du dann mit dieser Person den Studienplatz tauschen. Dein:e Partner:in erhält also Deinen Studienplatz an der Uni, an der Du aktuell eingeschrieben bist und Du erhältst seinen Studienplatz am Ort Deiner Wahl.

Ringtausch als zweite Option

Zusätzlich zu dem normalen Studienplatztausch gibt es auch den sogenannten Ringtausch. Dieser ist etwas komplizierter und auch etwas risikoreicher, weil hier mehrere Tauschpartner:innen involviert sind. Möchtest Du also z.B. von München nach Berlin, findest aber nur jemanden, der von Berlin nach Köln möchte, müsst Ihr beide nun also noch jemanden finden, der von Köln nach München möchte. Sobald Ihr die dritte Person gefunden habt, könnt ihr den Antrag auf Euren Studienplatztausch ausfüllen und los gehts. Natürlich funktioniert dieses Konzept auch mit mehreren Personen.

CAVE: Je mehr Personen involviert sind, desto heikler wird die ganze Sache, sobald eine:r abspringt. Zudem akzeptieren nicht alle Unis einen Ringtausch bzw. einen Ringtausch mit X-beliebig vielen Teilnehmer:innen.
Karte zum Ringtausch bei Studienplätzen.

Für einen Ringtausch brauchst Du mindestens noch zwei weitere Tauschpartner:innen.

Gründe für einen Studienplatztausch

Was bewegt einen dazu, den Studienort wechseln zu wollen? Es mag verschiedene Gründe und Vorlieben geben und letztendlich ist es auch egal, warum Dein:e Partner:in den Studienort wechseln möchte. Wichtig ist allerdings, dass es keine unüberlegte Idee ist, die sich morgen schon wieder ändern kann. Es sollte ein Grund sein, von dem Du annehmen kannst, dass dieser in ein paar Wochen oder Monaten, wenn es so weit ist, immer noch besteht.

Wann ist der beste Zeitpunkt für Deinen Studienplatztausch?

Am einfachsten ist der Studienplatztausch vor dem ersten Semester, bzw. nach bestandenem Physikum (zwischen 4. und 5. Semester). Des Weiteren müssen Du und Dein:e Tauschpartner:in im gleichen Semester und „Scheingleich“ sein. Scheingleich bedeutet, dass Du zu dem Zeitpunkt, an dem Du wechseln möchtest, die gleichen Fächer belegt und bestanden hast, wie Dein:e Tauschpartner:in. Da die Unis nicht alle den gleichen Lehrplan haben und die vorklinischen Fächer über die ersten 4 Semester unterschiedlich verteilen können (bezogen auf den Regelstudiengänge), sind nicht immer alle Studierenden in jedem Fach gleich weit. Außerdem gibt es ja noch die Modellstudiengänge, in denen es oft keine wirklichen Fächer gibt und es dadurch schwammig wird, diese zu definieren. Hier wird nach Organsystemen und nicht nach Fächern gelehrt.

Da Du vor dem 1. Semester noch keine Scheine einreichen musst, ist der Antrag hier viel unkomplizierter. Zudem ist der Zeitpunkt direkt nach dem Physikum sehr gut, weil hier fast jede:r die gesamte Vorklinik absolviert hat und somit auf dem gleichen Stand ist. Dein erstes bestandenes Staatsexamen (kurz Physikum) wird überall anerkannt (aber Achtung, manche Modellstudiengänge haben kein Physikum, wie z.B. die Charité in Berlin).

Weitere Hürden und Hindernisse

Allerdings gibt es ein paar weitere Hürden, die Du unbedingt beachten solltest. Nicht alle Unis erlauben den Studienplatztausch vor dem ersten Semester (siehe Tabelle am Ende des Artikels). Solltest Du in einem Modellstudiengang studieren und einen Studienplatzwechsel anstreben, so kannst Du, sobald Du das Studium begonnen hast, nur noch in andere, passende Modellstudiengänge wechseln, bzw. erst nach bestandenem Physikum einen Studienplatztausch durchführen. Sei Dir also bewusst, dass Du so gut wie nie von einem Modell- in einen Regelstudiengang oder andersherum wechseln kannst (Ausnahme: manchmal im höheren Fachsemester direkt nach dem Physikum).

Des Weiteren darfst Du natürlich mit niemandem tauschen, der/die exmatrikuliert ist, seinen/ihren Prüfungsanspruch verloren hat, nur einen Teilstudienplatz besitzt oder Dir Geld dafür bietet.

Wichtige Infos für die angehenden Zahnis

Als Zahni muss man sich einen „Zahni-Koffer“ (Werkzeug, Materialien etc.) zulegen, dieser variiert von Uni zu Uni. Solltest Du als Zahnmedizinstudierende also z.B. von Heidelberg nach München wechseln wollen, musst Du bedenken, dass Du auch zum Großteil andere Materialien und Werkzeuge benötigen wirst. Das sind weitere Kosten, die auf Dich zukommen. Am besten Du klärst mit Deiner:m Tauschpartner:in vorher ab, ob Ihr zusätzlich zu Eurem Studienplatz nicht auch Eure Koffer tauscht!

Wie und wo findet man eine:n Tauschpartner:in?

Wenn Du Dich also entschieden hast, dass Du in eine andere/neue Stadt wechseln möchtest, solltest Du Dich nach eine:m passenden Tauschpartner:in umschauen. Das kannst Du im Internet über diverse Plattformen und Facebook-Tauschgruppen machen. Außerdem kannst Du gerne auch mal auf unserem separaten MedGurus Discord-Channel vorbeischauen. Vielleicht warst Du auch in einem unserer TMS Vorbereitungskurse und hast dort Teilnehmer:innen kennengelernt, die genau an den Studienort wollen, an dem Du nun gelandet bist. Eine Frage in die WhatsApp- oder Discord-Gruppe kann bestimmt nicht schaden!

Seite/TauschbörseInfos
MedGuru Discord-ChannelWenn Du zum 1. Semster tauschen möchtest, lohnt es sich hier vorbei zu schauen!
FacebookEs gibt viele Gruppen zu diesem Thema, hier ein Beispiel.
MediLearnEin Portal, das fast alle Medizinstudierende benutzen. Hier lohnt es sich also, wenn Du zu einem höheren Semester wechseln möchtest!
Studienplatztausch.deHier kannst Du ein Inserat an ein virtuelles schwarzes Brett pinnen. Dein Semester wird aktualisiert etc. - sehr cooles Angebot!
Studi.InfoAuch hier kannst Du ein Inserat erstellen.
Für ZahnisDie gleiche Seite gibt es auch für Human- und Tiermedizin!

Studienplatztausch vor dem 1. Semester

Kurz nachdem Du Deine Zulassung von Deiner Uni bekommen hast, hast Du bei vielen Universitäten die Chance einen Tauschantrag zu stellen. Einige Unis haben das Tauschangebot in den letzten Jahren, seit der Studienplatz-Auswahl-Reform 2020, zum ersten Semester eingestellt. Diese Unis behaupten, dass man nun ja bei der Bewerbung „frei priorisieren“ könne. Ganz so einfach ist es in den meisten Fällen dann doch nicht, da durch eine Priorisierung leider noch lange keine automatische Zulassung der höchst-priorisierten Uni reingeflattert kommt. Nichtsdestotrotz bieten einige Unis den Tausch vor dem 1. Semester weiterhin an.

Wichtig ist, wenn Du Dich bei Deiner Wunschuni über einen Studienplatztausch informierst, solltest Du fragen, ob ein Tausch nur in Deiner Aufnahme-Quote oder quotenübergreifend möglich ist. Dürftest Du z.B. nur in Deiner Aufnahme-Quote tauschen und Du hättest Deinen Studienplatz über die AdH-Quote erhalten, dann wäre der Tausch nur mit jemandem möglich, der den Studienplatz auch über diese Quote erhalten hat. Zum Glück verlangen das nicht alle Unis! Allerdings gilt für fast alle Unis, dass Du nur über Deine “allgemeine Quote” tauschen kannst (Deutsch-, EU-, EWR- oder Auslands-Quote).

Ein paar Dinge gibt es jedoch, auf die Du unbedingt achten solltest:

  • Lerne Deine:n Tauschpartner:in unbedingt kennen: Versichere Dich, dass Dein:e Partner:in den Studienplatztausch genauso sehr will wie Du. Es wäre nämlich sehr ärgerlich, wenn der Tausch in letzter Sekunde nicht zustande kommen kann.
  • Erkundigt Euch bei Euren Unis über die jeweiligen Kriterien: jede Uni hat da andere Fristen und Formalien – manche Unis, wie die Uni Tübingen erlauben z.B. keinen Ringtausch (siehe Tabelle)
  • Füllt die Anträge gemeinsam aus und schickt sie an die Unis! Manche Unis möchten für den Tauschantrag das bewilligte Formular der anderen Uni haben, also erkundigt Euch rechtzeitig! Zu diesen Kandidaten zählen z.B. die Uni Heidelberg und die LMU München.

Ist der Tausch einmal bewilligt, müsst Ihr Euch exmatrikulieren und Euch an der neuen Uni wieder immatrikulieren. Das Ganze ist natürlich etwas heikel, denn wenn Du Dich exmatrikulierst und Dein:e Partner:in nicht, dann stehst Du ohne Studienplatz da. Manche Tauschpartner:innen setzen deshalb Verträge auf, aber letztendlich bleibt das Ganze einfach riskant. Wenn Ihr so weit seid, lohnt es sich auch, die Exmatrikulation jeweils zu zweit zu machen (also zuerst an Ort X und danach an Ort Y) und bei dem jeweils anderen dabei zu sein.

Tabelle zum Studienplatztausch

StudienortTausch zum 1. Sem. möglichRingtausch möglichCurriculumGood to know
TH AachenneinjaModellstudiengang
U AugsburgjajaModellstudiengangTausch im 2.,3. und 4. Semester nicht möglich
U Charité Berlinja*jaModellstudiengang*Tausch nur in gleichen Zulassungsquoten möglich (AdH, Abi u. ZEQ), Tausch in Vorabquoten nicht möglich
U BielefeldneinjaModellstudiengangTausch bei Modellstudiengang ungünstig, da man länger brauchen wird - von Uni nicht empfohlen
U BochumjajaModellstudiengangCAVE: integrierter Reformstudiengang
U BonnneinjaRegelstudiengangDu kannst nicht mit Modellstudiengang tauschen
TU DresdenneinjaRegelstudiengang
TU Dresden/ ChemnitzneinjaModellstudiengang
U Duisburg-Essenja*jaRegelstudiengang*bei Tausch im 1. FS müssen alle Tauschpartner:innen im Rahmen der gleichen Quote (entweder Deutsch/EU/EWR oder Ausland) zugelassen worden sein. Anscheinend nur im 1. vorklinischen und 1. klinischen Semester möglich.
U Düsseldorfnein*Modellstudiengang*nur in Härtefällen
U Erlangen-NürnbergjajaRegelstudiengang
U Erlangen/ BayreuthjajaRegelstudiengang
U Frankfurt a.M.neinjaRegelstudiengang
U FreiburgneinjaRegelstudiengang
U GießenneinjaRegelstudiengang
U GöttingenjajaRegelstudiengang
U Greifswaldjaja*Regelstudiengang*Ringtausch mit max. 3 Personen
U HallejaneinRegelstudiengang
MedH Hannovernein*jaModellstudiengang*Ausnahmen sind möglich, wenn wichtige gesundheitliche, soziale oder wirtschaftliche Gründe geltend gemacht werden können
U HamburgjajaModellstudiengangNur vor 1. vorklinischen und klinischen Semester möglich
U HeidelbergneinjaRegelstudiengang
U Heidelberg-MannheimneinjaModellstudiengangAufgrund des integriertes Stundenplans ist in der Vorklinik faktisch keine Gleichwertigkeit möglich, sodass ein Tausch vor dem M1 leider nicht möglich ist, siehe ebenfalls Link Uni Heidelberg
U Jenaneinja*Regelstudiengang*max. 3 Personen bei Ringtausch
U KieljajaRegelstudiengang
U KölnneinjaModellstudiengangDer Leistungsstand der Tauschpartner:innen muss vergleichbar sein (nicht identisch)
U LeipzigneinjaRegelstudiengang Aus Modellsudiengang tauschen ist nicht möglich
U LübeckneinjaRegelstudiengangEin Tausch in der Vorklinik ist grundsätzlich nicht möglich, wenn Du aus einem Reform-/Modellstudiengang kommst
U MagdeburgneinjaRegelstudiengang
U MainzjajaRegelstudiengang
U MarburgneinjaRegelstudiengang
U Münchenjaja RegelstudiengangEinem Studienplatztausch zum 1. klinischen Fachsemester zwischen LMU und TUM im Anschluss des Übernahmeverfahrens wird nicht zugestimmt.
TU MünchenneinjaRegelstudiengangStudienplatztausch ab dem 2. klinischen Semester
U MünsterneinjaRegelstudiengangFormular bekommt man auf Mailanfrage erst
U Oldenburg?jaModellstudiengangAuf der Internetseite leider nichts auffindbar, am besten per Mail nachfragen!
U RegensburgjaRegelstudiengang
U RostockneinjaRegelstudiengang
U SaarbrückenneinjaRegelstudiengang
U TübingenneinneinRegelstudiengang
U UlmneinneinRegelstudiengang
U WürzburgjajaRegelstudiengang

Die Tabelle ist besten Gewissens zusammengestellt. Manche Infos haben wir für Dich erfragt, da Sie nicht direkt auf den Internetseiten der Unis zu finden waren. Da sich jederzeit etwas an den Formalien verändern kann, solltest Du immer bei den Unis direkt nachschauen und gezielt nachfragen. Die Tabelle bezieht sich auf den Tausch für Medizinstudienplätze. Bei Zahnmedizin können die Kriterien gelegentlich abweichen, sind aber unter dem gleichen Link zu finden.

Noch ein paar letzte Worte … Es ist zwar ein holpriger und manchmal etwas längerer Weg, aber trotz der Hindernisse haben es schon so viele an ihren Traumstudienort geschafft, das sollte auch für Dich kein Problem sein. Wenn es geklappt hat, erzähl uns doch gern von Deiner Erfahrung! Viel Erfolg beim Tauschen!

Bei weiteren Fragen schreib uns gerne einen Kommentar.

Zurück zu allen Artikeln


Diesen Artikel teilen


Keine Kommentare

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*