Skip to main content

HAM-Nat Auswertung – Wie werden HAM-Nat, HAM-SJT und HAM-MRT gewertet?

HAM-was? – Bei den verschiedenen HAM-Nats verliert man schnell mal den Überblick über die Auswertung. Wir bringen Licht ins Dunkle

Wenn Du Dich erfolgreich an den verschiedenen möglichen Tests für einen Studienplatz in Hamburg, Magdeburg oder Greifswald wie den HAM-Nat, HAM-SJT oder HAM-MRT teilgenommen hast, erhältst Du einige Wochen später Dein persönliches Ergebnis. Dieses Testergebnis kannst Du dann bei Hochschulstart einreichen. Dort kommt es zur HAM-Nat Auswertung und aus Deinem Ergebnis wird dann ein Punktewert errechnet, der in das Auswahlverfahren mit einfließt.

Mit der richtigen Vorbereitung erzielst Du genügend Punkte im Ham-Nat.

Mit der richtigen Vorbereitung erzielst Du genügend Punkte im Ham-Nat.

HAM-Nat Auswertung für die unterschiedlichen Studiengänge

Humanmedizin

Der HAM-Nat wird für den Studiengang Humanmedizin in Hamburg und Magdeburg angeboten. Hier kannst Du maximal 40 Punkte für den HAM-Nat erreichen. Außerdem wird noch der HAM-SJT mit maximal 20 Punkten und die Abiturnote mit maximal 40 Punkten gewertet. Final werden dann alle erreichten Punkte aus den drei Kategorien verrechnet und die Bewerber*innen mit dem höchsten Punktwert erhalten einen Studienplatz.

  • HAM-Nat: 40 Punkte
  • HAM-SJT: 20 Punkte
  • Abiturnote: 40 Punkte

Den HAM-SJT gibt es erst seit 2020. Dieser Untertest ist ein schriftlicher Untertest zur Erfassung psychosozialer Kompetenzen. Es werden unterschiedliche Situationen beschrieben und dazu passende Handlungsoptionen geboten, unter denen Du auswählen musst. Genaueres erfährst Du bald in einem neuen Artikel.

Zahnmedizin

Beim Auswahlverfahren für Zahnmedizin in Hamburg ist die HAM-Nat Auswertung anders.

  • HAM-Nat: 34 Punkte
  • HAM-MRT: 16 Punkte
  • HAM-SJT: 16 Punkte
  • Abiturnote: 34 Punkte

Hier musst Du zusätzlich zum HAM-Nat und zum SJT also auch noch einen anderen Test, den HAM-MRT, absolvieren. Beim HAM-MRT wird Deine Fähigkeit zum „Mentalen Rotieren“ überprüft. Du musst Dir 2D oder 3D Objekte gut innerlich vorstellen, um diese dann gedanklich zu rotieren oder von anderen Seiten zu betrachten. Diese musst Du dann mit anderen Objekten vergleichen. Insgesamt musst Du mehrere Aufgaben unter Zeitdruck bearbeiten, was insgesamt nicht länger als zwei Stunden dauern soll.

In allen Bereichen der Naturwissenschaft musst Du Dich auskennen.

In allen Bereichen der Naturwissenschaft musst Du Dich auskennen.

Pharmazie

Der HAM-Nat wird für den Studiengang Pharmazie in Hamburg und Greifswald berücksichtigt. Wenn Du Dich dort bewirbst, sieht die HAM-Nat Auswertung folgenderweise aus:

  • HAM-Nat: 45 Punkte
  • Abitur: 45 Punkte
  • abgeschlossene Berufsausbildung: 10 Punkte

Ausblick für Deine HAM-Nat Auswertung

Da es das neue Auswahlverfahren mit dem 100-Punkte-System erst seit 2020 gibt, ist es bisher leider sehr schwer Prognosen darüber zu machen, mit welchen Punktwerten man einen Studienplatz erhält.

Du willst nicht nur etwas über die HAM-Nat Auswertung wissen, sondern auch wie dieser sonst so abläuft? – Hier geht es zu unseren HAM-Nat Blog Artikeln!

Zurück zu allen Artikeln


Diesen Artikel teilen


14 Kommentare

Philipp 26. Juli 2022 um 16:49

Hallo,
mich würde interessieren, ob es sich bei Multiple Choice um 4 oder 5 Lösungsvorschläge handelt? Soll man einen Kuli oder Bleistift nutzen? Und wie ist die Vorgehensweise, wenn man etwas falsch markiert hat?
LG Phil

Antworten

Support Fiona Pölt 14. August 2022 um 14:55

Hallo Phil,

es handelt sich um fünf Lösungsvorschläge. Du musst einen Bleistift benutzen, da du die Kästchen ausmalen musst. Solltest du etwas falsch markieren, musst du dies sauber ausradieren und die richtige Antwort ausmalen.

Beste Grüße
Fiona

Antworten

Nouredine 4. Juni 2022 um 16:55

Hallo,
Ich hab eine Frage. Man kann ja beim Ham-Nat sowie auch beim Ham-SJT maximal 100 Pkt erreichen. Der umgerechnete Punktewert für den Ham-Nat sind 40 und für den Ham-SJT 20 Punkte. Wie kann ich mein Testergbnis in den Punktewert umrechnen?
Meine Theorie wäre:
Max hat 50 Pkt beim Ham-Nat erreicht, dh. 50% vom maximalen Testergebnis. Also könnte man 0,5*40=20 als Punktewert rechnen (?) Oder?

Antworten

Support Fiona Pölt 13. Juni 2022 um 19:55

Hallo,
leider ist das nicht so einfach zu beantworten. Beim Ham-Nat wird vorher festgelegt wie viele Fragen richtig beantwortet werden müssen um überhaupt einen Punkt zu bekommen. Die 100 Punkte werden wohl nach den besten Teilnehmern definiert. Die besten Chancen hat man, wenn man ca 85-90% der Antworten richtig hat.
Ich hoffe ich konnte deine Frage damit ausreichend beantworten.

Beste Grüße,
Fiona

Antworten

Karim 4. November 2021 um 14:20

Hey,
Ich würde gerne wissen wie meine Chancen aussehen und ob es sich lohnt den HAM-Nat zu machen, denn ich habe leider nur einen Schnitt von 2,5 im Abi erreicht . Ich bin zuversichtlich, dass ich im Ham nat gut abschneiden kann. Was ich nicht verstehe ist ob meine Chancen im Adh und ZEQ durch den Ham Nat steigen oder ob der Abischnitt immerhin der entscheidende Faktor bei der Vergabe bleibt.
Freue mich auf eine Antwort

Lg

Antworten

Support James 18. November 2021 um 10:09

Hallo Karim,

es lohnt sich definitiv den HAM-Nat zu schreiben! Wenngleich wir nicht vorherbestimmen können, wie die Zulassungsgrenzen letztlich aussehen werden, steigert es dennoch Deine Chancen.
Nach derzeitigem Stand (die aktuellsten Auswahlkriterien sind die für das WiSe21/22) kannst Du in der AdH-Quote mit Deiner Abi-Note max. 40 Punkte erreichen, mit Deinem HAM-Nat-Ergebnis ebenfalls 40 Punkte und mit dem HAM-SJT 20 Punkte. D.h. der Anteil der Abi-Note ist geringer im Vergleich zum Anteil der beiden Studierfähigkeitstests zusammen.
In der ZEQ sieht es nochmal etwas anders aus: Hier werden für die Wartezeit max. 30 Punkte gewertet und für den HAM-Nat 70 Punkte.
Wir hoffen, dies hilft Dir weiter? Weitere Details findest Du außerdem auf hochschulstart.de unter den Downloads.
Und um Dir ein Bild über die Zulassungschancen zu machen kannst Du Dir, wenn es soweit ist, außerdem unser UniRanking ansehen. Für das nächste WiSe wird es voraussichtlich im kommenden Frühjahr aktualisiert.

Beste Grüße,
Deine MedGurus

Antworten

Jan 4. September 2021 um 23:07

Moin Moritz,
ich habe mal mit dem Punkterechner (https://exam.agav.uke.de/) rumgespielt und verstehe das Ergebnis nicht:
Ich habe 592 Punkte im Abi (2,3). Wenn ich im HamNat 40 und im SJT 20 Punkte (also jeweils 100 %) holen würde, würde es laut Rechner immer noch lange keinen Studienplatz für mich geben. Sicher, dass die im Rechner möglichen Maximalwerte den hier genannten entsprechen, oder gibt es möglicherweise ein anderes Punktesystem?
Ansonsten verstehe ich die Öffnung des Tests ohne Auswahlgrenze nicht, wenn man trotzdem nicht mal rechnerisch eine Chance hat.
In Hamburg hätte man laut Rechner mit 900 Punkten im Abi und 100% in beiden Tests im WS 2021 insgesamt 60 Punkte. Auswahlgrenze sind 65, ergo trotz maximaler Werte kein Platz. Irgendwas kann da nicht stimmen. Kannst du Licht ins Dunkel bringen?
LG

Antworten

Support James 29. September 2021 um 10:20

Hallo Jan,

die Verwirrung rührt wahrscheinlich von den überschneidenden Bezeichnungen her.
Im HAM-Nat bzw. -SJT erhältst Du als Testergebnis bis zu 100 Punkte (bzw. eine Punktzahl bis zu 100). Diese werden in einen Punktwert umgerechnet, also 40 für HAM-Nat und 20 für HAM-SJT.
Bei https://exam.agav.uke.de/ müsstest Du also für die Maximalwerte jeweils 100 eintragen. Ich hoffe, ich konnte Deine Frage hiermit beantworten?
Du kannst gerne auch mal unser UniRanking anschauen. Bis Ende des Jahres wird es für das kommende SoSe aktualisiert.
Melde Dich gerne, falls Du weitere Fragen hast.

LG James

Antworten

Anna 11. Januar 2021 um 8:08

Hallo,

kann man den SJT unabhängig vom HAM-Nat schreiben, d.h. ohne für den HAM-Nat angemeldet zu sein?

Vielen Dank im Voraus!

LG Anna

Antworten
Moritz

Support Moritz 11. Januar 2021 um 18:07

Hallo Anna,
Ja, man kann auch nur den SJT schreiben.
Viele Grüße
Moritz

Antworten

Ilina 4. Juni 2022 um 17:07

Ich habe im Hamnat leider nicht gut abgeschnitten, möchte dennoch gerne wissen, wie jede Uni die Punkte gewichtet. Gibt es da irgendeine Formel, mit der mit die Chance ausrechnen kann?
Wann kommt das TMS-Ergebnis?

Support Fiona Pölt 8. Juni 2022 um 10:24

Hallo,

die TMS Ergebnisse sind für den Mai Termin immer ab dem 30.Juni verfügbar. Wundere dich nicht, falls du dich anmeldest und dort erstmal ein komischer Zahlencode bei deinem Ergebnis steht. In diesem Fall wird dein Bescheid gerade noch hochgeladen. Am besten schaust du dann später nochmal nach.
Bei der Bewertung kommt es drauf an, um welche Universität es sich bei dir handelt. Da das es das neue Punktesystem auch noch nicht so lange gibt, können wir dir leider keine Auskunft darüber geben, wie die Punkte gewichtet werden.
Ich hoffe ich konnte deine Frage ausreichend beantworten!

Beste Grüße,
Fiona

Marlene 31. Dezember 2020 um 16:04

Wann erhält man ca. sein HAM-Nat Testergebnis?
Lg :)

Antworten
Moritz

Support Moritz 3. Januar 2021 um 12:15

Hallo Marlene,
letztes Jahr hat man sein Ergebnis Ende Mai erhalten. Das wird dieses Jahr vermutlich ähnlich sein.
Viele Grüße
Moritz

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*