ÜBERSICHT

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Mahnungswesen
10. Eigentumsvorbehalt
11. Gewährleistung
12. Teilnahme am Vorbereitungskurs
13. Haftung
14. Ausschluss von Kursteilnehmern
15. Anwendbares Recht / Gerichtsstand/ Vertragssprache

1. GELTUNGSBEREICH

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Betreiber der Website, MedGurus Verlag & Vorbereitung Hetzel, Lechner, Pfeiffer GbR (nachfolgend auch „MedGurus“) und Ihnen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können diese AGB unter der Webadresse www.medgurus.de jederzeit aufrufen und mit Hilfe Ihres Internetbrowsers ausdrucken oder auf Ihrem Rechner speichern.

2. VERTRAGSPARTNER

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

MedGurus Verlag & Vorbereitung
HETZEL, LECHNER, PFEIFFER GbR

Am Bahnhof 1
74670 Forchtenberg
Deutschland

3. ANGEBOT UND VERTRAGSSCHLUSS

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons “Jetzt kaufen” im letzten Schritt des Bestellprozesses erklären Sie uns gegenüber verbindlich, die AGB als Vertragsbestandteil zu akzeptieren und Sie geben eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

3.3 Vertragsschluss ist ausschließlich mit volljährigen Kunden möglich.

4. VERTRAGSTEXT

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen unmittelbar nach Bestelleingang per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. WIDERRUFSRECHT

Widerrufsbelehrung

Verbraucher gem. § 13 BGB haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

MedGurus Verlag & Vorbereitung
HETZEL, LECHNER, PFEIFFER GbR

Am Bahnhof 1
74670 Forchtenberg
Deutschland

E-Mail: info (at) medgurus.de
Telefon: +49 175 4987131

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular  verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach dem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

WICHTIG:

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an

Schaltungsdienst Lange oHG,

Zehrensdorfer Str. 11,

D-12277 Berlin

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

***Ende der Widerrufsbelehrung***

 

Muster-Widerrufsformular

An

MedGurus Verlag & Vorbereitung
HETZEL, LECHNER, PFEIFFER GbR

Am Bahnhof 1
74670 Forchtenberg
Deutschland

E-Mail: info (at) medgurus.de
Telefon: +49 175 4987131

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

6. PREISE UND VERSANDKOSTEN

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (bei elektronischen Produkten (z.B. E-Learning) wird die Mehrwertsteuer im Land des Leistungsempfängers berechnet und kann somit variieren) und sonstigen Preisbestandteile.

6.2 Die Bestellungen auf www.medgurus.de sind versandkostenfrei. Weitere Details hier.

7. LIEFERUNG

7.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der EU, Schweiz, Lichtenstein.

7.2 Angaben zu Lieferzeiten finden Sie auf der jeweiligen Produktseite.

7.3 . Die Lieferfrist beginnt bei Zahlung per Vorkasse ab dem Folgetag nach Eintreffen des Zahlungsauftrages bei unserem Kreditinstitut, bei allen anderen Zahlungsarten am Folgetag der durch Sie vorgenommenen Zahlung.

8. ZAHLUNG

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder PayPal.

8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung und den Verwendungszweck in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

8.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. MAHNUNGSWESEN

Eine Mahnung, auch als Zahlungserinnerung bezeichnet, ist die bestimmte und eindeutige Aufforderung des Gläubigers an den Schuldner, die geschuldete Leistung zu erbringen.

Die Hetzel, Lechner, Pfeiffer GbR behält sich das Recht vor nach einmaliger Zahlungserinnerung dem Schuldner eine Mahngebühr von 10,- EUR in Rechnung zu stellen, wenn die in der Zahlungserinnerung genannte Zahlungsfrist nicht eingehalten wurde.

Wird nach der ersten Mahnung die Zahlung nicht fristgerecht beglichen, erfolgt eine 2. Mahnung in der eine weitere Mahngebühr in Höhe von 10,- EUR in Rechnung gestellt wird. Sollte die Zahlung nicht fristgerecht oder nicht vollständig einlangen, werden rechtliche Stritte eingeleitet, um die Forderung einbringlich zu machen.

10. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

11. GEWÄHRLEISTUNG

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

12. TEILNAHME AM VORBEREITUNGSKURS

Die Voraussetzungen für eine gültige Teilnahme am Vorbereitungskurs sind a) die vollständige Angabe der obligatorischen Personendaten, b) die Annahme der gültigen AGB, sowie c) die vollständige Einlage der Kursgebühr bei MedGurus drei Wochen vor Kursbeginn. Die Anmeldung ist erst nach erfolgtem Versand einer Bestätigungs-E-Mail von MedGurus an die von Ihnen angegebene Emailadresse rechtskräftig und abgeschlossen. Es handelt sich um ein Fixgeschäft. Bei schriftlicher Stornierung der Teilnahme bis 7 Tage  vor Kursbeginn bei MedGurus, bekommen Sie die kompletten Kursgebühren zurückerstattet. Danach ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich.

13. HAFTUNG

Die gesamten Inhalte der MedGurus sind mit Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden. Von Seiten des Anbieters wird keine Haftung für die Vollständigkeit des angebotenen Inhalts übernommen und ausdrücklich nicht ein bestimmter Lern- bzw. Prüfungserfolg garantiert.

Die Haftung von MedGurus für Schäden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von MedGurus, für Personenschäden und Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz ist nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen. Dies gilt auch für Schäden die durch Erfüllungsgehilfen der MedGurus verursacht werden.

Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet MedGurus nur, soweit diese auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Die Haftung der MedGurus für einfache Fahrlässigkeit nach dieser Regelung ist auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Bei Ausschluss oder Beschränkung der Haftung gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Die Bestimmungen der vorstehenden Absätze gelten entsprechend auch für eine Begrenzung der Ersatzpflicht für vergebliche Aufwendungen (§ 284 BGB).

14. AUSSCHLUSS VON TEILNEHMERN

Es ist MedGurus gestattet ohne Angabe von Gründen Interessenten von der Teilnahme am Vorbereitungskurs, sowie Teilnehmer vom Kurs auszuschließen.

15. ANWENDBARES RECHT / GERICHTSSTAND / VETRAGSSPRACHE

(1) Diese AGB und auf ihrer Grundlage zwischen Ihnen und uns geschlossene Verträge unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen der Rechtsordnung des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

(2) Sofern Sie als Kunde/Kundin Kaufmann sind, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist, ist der Gerichtsstand für sämtliche Verträge, die unter Einbeziehung dieser AGB geschlossen werden, das für unseren Unternehmenssitz zuständige Gericht.

(3) Die Vertragssprache ist deutsch.