Skip to main content

Dank Euch können wir den BUND unterstützen

Wir sagen Danke für eine unglaubliche TMS Saison! Danke für euer Vertrauen in unsere erleuchtenden Kräfte, Vorbereitungsunterlagen und den mighty Spirit der MedGurus! Danke für das viele Lob und das konstruktive Feedback! Es freut uns sehr, wenn wir euch auf eurem Weg zum Medizinstudium unterstützen konnten. Das gibt unserem Job Sinn und lässt unsere Guru Herzen ein paar Takte höher schlagen :-)!

Grünes Band Mackenrode südlicher Harz © Klaus Leidorf

Grünes Band Thüringen Hessen Obersuhl © Klaus Leidorf

Wir sind in den letzten 11 Jahren deutlich gewachsen. Wir haben in vielen vielen Arbeitsstunden ein innovatives E-Learning gebaut, unsere TMS Vorbereitungsbücher weiter optimieren können und sind sehr stolz nun deutschlandweit Vorbereitungskurse auf den TMS anbieten zu können. Heute können wir das Resümee ziehen, dass unser Konzept „von und für Studenten“ sehr gut funktioniert!

Dank eurer Unterstützung der MedGurus können wir jedes Jahr mehr für einen guten Zweck spenden. Die Spendensummen haben nun ein Volumen erreicht, mit dem man auch etwas bewegen kann. Unser Credo ist es 5% des Gewinns an ausgewählte Hilfsorganisationen aus dem Bereich Naturschutz, Bildung und medizinische Versorgung zu spenden. Wir haben uns dieses Jahr einerseits für den WWF entschieden, der die Wiederaufforstung des Amazonas Regenwald vorantreibt. Andererseits haben wir jetzt dem Bund für Naturschutz Deutschland (BUND) eine Spende im 5-stelligen Bereich zukommen lassen, die dem Projekt „Grünes Band“ gewidmet werden soll.

Die MedGurus unterstützen das Projekt „Grünes Band“ des BUND

Das „Grüne Band“ verläuft entlang der ehemaligen Grenze zwischen DDR und BRD mit einer Länge von ca. 1400km und einer Breite von 50-200m. Der sog. „Todesstreifen“ blieb im Zeitraum 1952 bis zum Berliner Mauerfalls 1989 fast unberührt und bot vielen vom Aussterben bedrohten Tierarten ein Rückzugsort. Heute kommen dort ca. 600 in Deutschland bedrohte Arten vor. Der BUND kauft mit der Spende Grundstücke, um die Lücken im „Grünen Band“ zu schließen.

Wir möchten mit dieser und weiteren Spenden das Ziel verfolgen sowohl in Mitteleuropa, als auch im fernen Ausland Projekte zu fördern, die die Natur und die Artenvielfalt erhält. Hilf mit den Naturschutz voranzutreiben! Wir möchten dieses Jahr noch weitere Spenden tätigen und sind auf der Suche nach anderen guten Projekten. Du hast eine Idee für uns, dann poste sie doch einfach unter den Artikel. Danke für Deine Mithilfe!

Weitere Hilfsprojekte

Diesen Artikel teilen

Keine Kommentare

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Ähnliche Beiträge

Mache die Welt ein bisschen besser und benutze Ecosia

Ecosia – die Suchmaschiene, die Bäume pflanzt. Christian Kroll, der Gründer von Ecosia, hatte vor etwas mehr als 10 Jahren eine unglaublich gute Idee, die [...]

Wir verschenken unsere MedAT Bücher 2018!

Sollen wir den Restbestand der alten Auflage einfach wegschmeißen? Wir haben lange darüber nachgedacht und finden, dass wegschmeißen keine gute Lösung ist. Nur damit wir [...]

Die MedGurus unterstützen die Arbeit des WWF Deutschland

Ich habe in Innsbruck Medizin studiert. Innsbruck, der Sporthauptstadt der Alpen. Umgeben von der Nordkette im Norden und dem Patscherkofel im Süden, sah ich jeden [...]