Skip to main content

Der erste Untertest der Kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten im MedAT ist „Figuren zusammensetzen“. 

Dieser Test soll Deine räumliche Vorstellungsfähigkeit testen – oder in kompliziert – Deine visuoanalytischen und visuokonstruktiven Fähigkeiten. 

Allgemeines und Aufbau

Die Aufgabe besteht darin zerschnittene geometrische Figuren wieder zusammenzufügen und herauszufinden, welche der 4 angegeben Antwortmöglichkeiten richtig ist oder ob keine der angegeben Lösungen passt. Du hast im Medizinertest insgesamt 20 Minuten Zeit für 15 Figuren. Man hat also nur 80 Sekunden Zeit für jede Aufgabe – mit der richtigen Übung kann man hier aber fast alle Punkte holen!

Aufbau

  • Bearbeitungszeit: 20 Minuten
  • Aufgabenanzahl: 15 Figuren
  • Zeit pro Aufgabe: 80 Sekunden

Die Testhersteller verweisen auf Studien, die zeigen, dass eine gute räumliche Vorstellungskraft für den Erfolg des Medizinstudiums ein starker Indikator ist – ob das im Umkehrschluss heißt, dass StudentInnen mit schlechten Ergebnissen im Figuren zusammensetzen schlechtere Ärzte sind sei mal dahingestellt. ;-)

Dieser Untertest stellt für viele eine große Hürde da aber keine Sorge: Figuren zusammensetzen ist sehr gut trainierbar! Im folgenden haben wir für Dich die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengestellt!

Formen

Die Figuren im Test sind hauptsächlich Vielecke, Kreise und Halbkreise. In den vergangenen Jahren hat es zwar keine Parallelogramme oder 10-Ecke gegeben – aber das heißt nicht, dass sich das beim MedAT 2019 nicht ändern kann! Bereite dich auch auf das unwahrscheinliche vor und überspringe nicht Aufgaben mit Figuren, die es vielleicht so beim MedAT noch nicht gab.

Bearbeitungsregeln

Die Figuren sind in meistens in drei bis fünf Einzelteile geschnitten. Diese dürfen zum Zusammensetzen nicht gespiegelt werden. Beachte auch, dass das Größenverhältnis zwischen den Figurenschnipseln und den Antworten in keinem Verhältnis stehen! Auch müssen die Figuren so zusammengesetzt werden, dass keine Ecken überstehen und kein Platz zwischen den Stücken bleibt.
Tipp! Du darfst bei diesem Untertest in das Testheft malen. Nutze diese Möglichkeit! Am Testtag darfst du aber nur mit einem Kugelschreiber arbeiten. Kritzel also am besten nicht zu viel in die Teilstücke, sondern eher bei den Antwortmöglichkeiten, ansonsten wird es sehr unübersichtlich!



Bearbeitungsstrategie

1. Suche nach Unregelmäßigkeiten

Figurenteile mit geraden Kanten sind besonders schwer zu lösen! Nutze also Kanten, Zacken und unebene Teilstücke als Orientierung zum Zusammensetzen! Starte mit dem größten Figurenschnipsel und versuche an diesen die restlichen Teile anzubringen. Ein Teilstück hat eine total spitze Zacke? Perfekt, suche direkt nach dem Gegenstück, in das es passen könnte!

2. Überlasse nichts dem Zufall!

Du wirst am Testtag sehr aufgeregt sein, deshalb erleichtere Dir selbst die Aufgabenbearbeitung. Streiche offensichtlich falsche Figuren direkt als Antwortmöglichkeit aus dem Heft. So sparst du Dir wertvolle Zeit, falls Du zu einem späteren Zeitpunkt zur Aufgabe zurückkehrst und behältst die Nerven, wenn Du an einer Aufgabe knobelst.

3. Nummeriere Ecken

Apropos Aufregung: es passiert leicht, dass man bei einem 8-Eck vergisst, wo man mit dem Zählen angefangen hat. Vermeide solche Flüchtigkeitsfehler indem du die Ecken Deiner Lösungsfigur und Antwortfiguren nummerierst. So kreuzt Du sicher, die richtige Antwort an und verschenkst keine Punkte!

4. Weißt Dir zu helfen bei Zeitmangel

Falls Du dann mal doch getrödelt hast und es eng mit der Zeit wird, solltest Du Dir zu helfen wissen. Schau Dir die Antwortmöglichkeiten und die gegebenen Teilstücke an. Welche Antwort ist sicher falsch? Gehe wie in 4. beschrieben vor.
Suche nun nach Außenrändern in den Teilstücken. Findest du diese Form in einer der Antworten? Hilfreich kann es auch sein die Winkel abzuschätzen! Natürlich wird man mit diesem Vorgehen nicht alle 15 von 15 Aufgaben richtig lösen. Falls es im Test aber knapp mit der Zeit wird erhöhst du so Deine Chancen, doch auf die richtige Antwort getippt zu haben.

5. Übung macht den Meister

Von den vielen Untertest im österreichischen Medizinertest ist Figuren zusammensetzen mit am besten trainierbar. Lass Dich nicht entmutigen, wenn Du am Anfang nur 3/15 Aufgaben richtig löst. Geduld ist eine Tugend – bearbeite nicht 5 Aufgabensets am Tag sondern fertige Dir einen realistischen Zeitplan an. Gib Deiner räumlichen Vorstellungskraft ausreichend Zeit, um aus dem langen Winterschlaf aufzuwachen. Nutze auch Apps und Spiele, die ihr aus den Federn helfen z.B. das Spiel „Tangram“. Ganz nach der Devise: schnapp dir deine Oma und spiel Dich mit ihr zum Medizinstudienplatz!

Übungsmaterial

Wir haben in unserem MedAT Leitfaden noch weitere Tricks und Lösungswege in petto. Anhand von Übungsbeispielen und ausführlichen Erklärungen zeigen wir Dir den Weg zur vollen Punktzahl! Auf unserer E-learning Plattform erklären Dir unsere MedAT-Tutoren in kurzen Videos nochmal angefangen vom Testablauf bis hin zu unterschiedlichen Strategien nicht nur Figuren zusammensetzen sondern auch alle anderen Untertests im Aufnahmetest! Vollgepackt mit Übungsaufgaben und Deiner persönlichen Testsimulation bist Du bestens ausgestattet für Tag X.

Und falls Du doch lieber Papier und Stift bevorzugst haben wir hunderte Übungsaufgaben zu den Kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten für Dich in unserem MedAT Übungsbuch parat!

Beispielaufgaben

Im Anschluss haben wir Dir ein paar Aufgaben zum knobeln erstellt. Poste Deine Antworten in die Kommentare!

  1. Leichte Aufgabe (82% richtig beantwortet)Eine leichte Aufgabe zum Untertest Figuren zusammensetzen
  2. Mittlere Aufgabe (50% richtig beantwortet)Eine mittelschwere Aufgabe zum Untertest Figuren zusammensetzen
  3. Schwere Aufgabe (6% richtig beantwortet)Eine schwere Aufgabe zum Untertest Figuren zusammensetzen

Diesen Artikel teilen

Keine Kommentare

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Ähnliche Beiträge

Erfahrungsbericht zum MedAT 2019

Mein Name ist Alina. Ich bin 20 Jahre alt und komme aus Österreich. Und na klar, mein Traum ist es Medizin zu studieren! Am 5. [...]
  • Berfin Sakar
  • 27.06.2019
  • Kategorien: MedAT

Wie ich meinen Medizinstudienplatz in Österreich bekommen habe?

Hallo, Mein Name ist Berfin und für mich stand schon lange fest, dass ich Medizin studieren will. Anfang März 2016 habe ich mich für den [...]
  • Berfin Sakar
  • 04.06.2019
  • 6 Kommentare
  • Kategorien: MedAT

Wie läuft der MedAT Testtag ab?

Der Entschluss war gefasst, mein Wille eisern: ich werde Ärztin. Die Anmeldung via medizinstudieren.at war schnell getan und, dass ich nach Wien will stand auch [...]