Skip to main content

MedAT-Z Manuelle Fähigkeiten

Dir ist ein Fehler in unserem Buch MedAT Manuelle Fähigkeiten aufgefallen? Dann poste Dein Kommentar gerne hier. Wir freuen uns über Deine Verbesserungsvorschläge und setzten diese gerne um. Wir versuchen Dir innerhalb von 24 Std. zu antworten.

Bitte mache genaue Angaben, wo Du den Fehler entdeckt hast: Auflage des Buchs, Seitenzahl, Untertest, Block, Aufgabennummer. Danke dafür!

4 Kommentare

Stefanie Maisel 13. April 2020 um 15:11

Hallo,
Eine Frage zu der Zeit, die man bei Draht biegen zur Verfügung gestellt bekommt.
In eurem Buch heißt es, dass man für zwei Aufgaben 30 min hat genauso wie für Formen spiegeln. Im Internet steht sehr oft, dass man aber jeweils 45 min für beide Untertests hat.. was stimmt nun?
Lg Steffi

Antworten
Moritz

Moritz 16. April 2020 um 16:21

Hey Stefanie,
laut VMC Graz habt ihr jeweils 30 min.
Viele Grüße
Moritz

Antworten

Peter 8. März 2019 um 16:03

Hallo, ich hätte eine Frage und zwar steht ja im Buch, dass im MedAT eine Weingartzange ohne Rillen zur Verfügung gestellt wird. Im VMC wird jedoch gezeigt dass eine Weingartzange mit Rillen verwendet wird. Was ist nun richtig ?

Antworten
Florentina

Florentina 31. März 2019 um 17:17

Hallo Peter,
im Test werden Hohlkehlzangen ohne Rillen gestellt, da es sonst viel leichter wäre Abstände bzw. Radien einzustellen. Auf dem Bild der VMC Seite sieht man die raue Oberfläche auf der Branche der Weingartzange, die einen festen Griff erst ermöglicht. Also eine ganz gewöhnliche Weingartzange.
Viele Grüße
Deine MedGurus

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Buch? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Weitere Bücherkorrekturen