Skip to main content

UniRanking – Berechne Deine Chancen auf einen Medizinstudienplatz in Deutschland!

Nach der Änderung des Auswahlverfahrens der Hochschulen, ist die Berechnung der Chancen auf einen Studienplatz kompliziert geworden. Das UniRanking der MedGurus erstellt Dir eine nachvollziehbare Chancenanalyse für jede Uni.

Yippie! Hurra! Du hast den TMS gemeistert! Eine weitere Hürde ist geschafft und jetzt heißt es für Dich, ausatmen, kurz entspannen und auf das Testergebnis warten. Bald kannst Du Dir Dein TMS Testergebnis abrufen. Welchen Einfluss Dein Testergebnis auf einen Medizinstudienplatz in Deutschland hat,  kannst Du mit unserem Tool UniRanking easy berechnen. Wie das geht? Das zeigen wir Dir hier.

Nach dem neuen Bewerbungsverfahren für das Medizinstudium gibt es drei Quoten für die Bewerbung

Seit dem Sommersemester 2020 gilt nun das neue allgemeine Zulassungsverfahren für medizinische Studiengänge (Human – und Zahnmedizin, Tiermedizin und Pharmazie). Was sich genau beim Auswahlverfahren geändert hat, hat Dir Hannah in einem eigenen Artikel in unserem Blog zusammengefasst.

Welchen Vorteil aber bietet Dir nun die neue Reform? Der Fokus wird stärker auf die Eignung der jeweiligen BewerberInnen gelegt und lässt dadurch mehr Chancen für jeden einzelnen zu.

Es gibt drei separate Bewerbungsquoten:

  • Abiturbestenquote (AbQ) 30 %: Es werden 30 % der Plätze nur nach Abiturnote vergeben.
  • Zusätzliche Eignungsquote (ZEQ) 10 %: Unabhängig von der Abiturnote werden 10 % der Plätze aufgrund verschiedener Kriterien vergeben z.B. TMS/HAM-Nat Testergebnis, abgeschlossene Berufsausbildung und besondere Tätigkeiten.
  • Hochschuleigene Zulassungsquote (AdH) 60 %: Sowohl notenabhängige und notenunabhängige Kriterien werden herangezogen. Bei hochschulstart.de kannst Du Dich ausführlicher darüber informieren.

10 % Abiturbestenquote, 30 % zusätzliche Eignungsquote und 60 % Hochschuleigene Zulassungsquote (Aufteilung Bewerbungsverfahren)

Nach Deiner Bewerbung über hochschulstart.de kannst Du Dir Deine Chancen auf einen Studienplatz mit dem UniRanking berechnen

Du hast Dich also über das DoSV-Bewerbungsportal beworben und versuchst Dir nun Deine Chancen an den Hochschulen auszurechnen? Genau jetzt kommen wir ins Spiel.

UniRanking Studienplatzchance Berechnung Teaser

Einfach auf dem Smartphone Deine Chance auf einen Studienplatz mit dem UniRanking berechnen

Das Uni-Ranking hilft Dir bei der Berechnung des individuellen Verfahrenswertes und zeigt Dir Deine Studienplatzchance an den verschiedenen Hochschulen auf. Alles zu einem fairen Preis von 15,90 Euro!

Du gibst in das UniRanking Deine Abinote, Dein TMS – oder HAM-Nat Ergebnis, eine abgeschlossene Berufsausbildung und noch weitere Informationen ein. Daraus wird dann Deine individuelle Übersicht in der jeweiligen Quoten errechnet. Anhand unseres Ampelsystems erkennst Du gleich, an welcher Uni Du die höchsten Chancen auf eine Zulassung hast.

Das Ampelsystem:

  • Grün:      hohe Wahrscheinlichkeit
  • Gelb:      Grenzbereich
  • Rot:        keine Chance

Dein UniRanking für einen Medizinstudienplatz an allen deutschen Universitäten

Was bietet Dir das UniRanking:

  • Besonders gelungen ist unser Feature für das TMS Testergebnis. Du kannst bereits jetzt schon Dein (mögliches) Testergebnis eintragen und es beliebig oft ändern. Das Beste daran – ohne zusätzlichen Aufpreis!
  • Auch erhältst Du von uns eine Detailauswertung, die Dir exakt aufzeigt, wie sich Dein Verfahrenswert berechnet und wofür Du Boni erhalten hast.
  • Damit es für Dich dann noch einfacher wird, haben wir extra Links zu den jeweiligen Universitäten eingebaut, die Dich direkt zu Ihrer jeweiligen Zulassungssatzung bringen.
  • Solltest Du wirklich nicht mit dem UniRanking zufrieden sein, dann bekommst Du von uns eine 100% Geld-zurück-Garantie! Aber keine Sorge, Du wirst von dem UniRanking begeistert sein! 

Wir berechnen Dir die Prognose für die Zulassungsgrenze

Lukas ist ein Mitentwickler für das neue Tool UniRanking. Er hat sich vor allem mit Prognosen und Analysen beschäftigt und erklärt im Folgenden, wie wir unsere Prognosen erstellen:

„Das neue Auswahlverfahren wurde 2020 erstmalig eingeführt. Unsere Prognose für die Zulassungsgrenzen im Wintersemester wurde auf Basis einer Analyse der Zulassungsgrenzen aus dem Sommersemester berechnet, wo das neue Auswahlverfahren bereits eingesetzt wurde. Dabei wurden über alle Hochschulen hinweg die Zulassungsgrenzen mit den jeweiligen Kriterien korreliert, was in Kombination mit unseren Erfahrungswerten der letzten Jahre, wie etwa der Statistik zur Notenverteilung der Bewerber, eine Berechnung der Prognose ermöglichte. Über die letzten Jahre haben das UniRanking sehr viele Leute genutzt. All diese Daten haben uns geholfen noch präzisere Vorhersagen machen zu können.“
Die Prognosen, die wir abgeben, beziehen sich immer auf das aktuelle Semester. Wir empfehlen Dir daher immer, erst die Auswertung über das UniRanking durchzuführen, wenn das für dich relevante Semester freigeschaltet ist. Daneben ist auch wichtig zu erwähnen, dass Du zwar Dein TMS Ergebnis so oft ändern kannst, wie Du möchtest, allerdings kannst Du den Studiengang und das Semester in der Auswertung nicht anpassen. Diese wird auf Basis Deiner Angaben erstellt.

Tipp: Gib auf jeden Fall Ortspräferenzen an, das hat nämlich keine Auswirkung auf das Bewerbungsverfahren und bewirb Dich am besten an jeder Universität.

Also, worauf wartest Du noch: Probiere es jetzt aus und hol Dir unser UniRanking.

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei Deiner Bewerbung auf einen Studienplatz!

Starte jetzt Dein UniRanking

Zurück zu allen Artikeln


Diesen Artikel teilen


Ähnliche Beiträge

TMS Lernplan der MedGurus

TMS Lernplan – Wie Du ihn erstellst

Welches TMS Ergebnis brauche ich für einen Medizinstudienplatz?
  • Anselm Pfeiffer
  • 17.07.2022
  • 48 Kommentare
  • Kategorien: TMS

Welches TMS Ergebnis brauche ich für einen Medizinstudienplatz?

TMS Aufbau
  • Anselm Pfeiffer
  • 12.07.2022
  • 7 Kommentare
  • Kategorien: TMS

Wie ist der TMS aufgebaut?

26 Kommentare

Mareike Biederbeck 17. August 2022 um 22:00

Hallo zusammen,
ich habe 2021 mein Abi mit 1,2 abgeschlossen. Zum Sommersemester 2022 bin ich um wenige Plätze an einem Platz in Humanmedizin vorbeigerauscht, weshalb ich den TMS im Mai 2022 schrieb. Mein Wert war jetzt nicht so toll (96 Punkte). Bevor ich das Ergebnis vom TMS hatte, habe ich natürlich schon mit dem MedGuru Rechner (Sommersemester 2022) versucht zu errechnen, wie viel Punkte ich im TMS bräuchte, um noch eine Platz zu bekommen. Wir haben die Angaben mehrfach überprüft. Wir haben dann den TMS, mein Abitur und ein Wartesemester angegeben und es sah bei fast jeder Uni sehr gut aus. Nun wollte ich nochmal etwas bei dem Rechner nachschauen und habe gesehen, dass mein Verfahrenswert teilweise um 7 Punkte gesunken ist…. die Angaben sind aber immer noch die selben wie zuvor. Natürlich macht sich jetzt ein bisschen die Panik breit. Wir können uns nicht erklären, was sich geändert hat bzw. was passiert ist, zumal wir nicht nur einmal meine Werte prüften.
Ich bitte Sie um Rückmeldung

viele Grüße

Mareike Sophia Biederbeck

Antworten

Support Fiona Pölt 20. August 2022 um 9:32

Hallo Mareike,
hast du denn auch die Berechnungen für das Wintersemester berechnet? Da Hochschulstart jedes Semester neue Verfahrenswerte herausgibt, wird unser UniRanking auch laufend aktualisiert. Daher kann es sein, dass sich die Werte vom SoSe auf das WiSe natürlich geändert haben. Bitte beachte auch, dass unser UniRanking zwar eine gute Prognose darstellt, es allerdings keine Vorhersage ist, wie dein Bewerbungsverfahren tatsächlich abläuft. Das liegt unter anderem daran, dass wir Faktoren wie die Abiturnoten aller Bewerber natürlich nicht vorhersagen können.

Ich hoffe das hat deine Frage beantwortet. Wenn du weitere Fragen hast, schreib uns gerne unter: support@medgurus.de

Beste Grüße
Fiona

Antworten

Simon 16. August 2022 um 20:43

Kann ich mit dem jetzigen Kauf auch für das Sommersemester 23 UniRanking nutzen oder muss es dort erneut bezahlt werden?

Antworten

Support Fiona Pölt 18. August 2022 um 9:48

Hallo Simon,
da für jedes UniRanking und jeden Nutzer eigene Berechnungen und Analysen durchgeführt werden, kann das Semester nicht geändert werden. Wenn du deine Analyse für das Wintersemester bereits durchgeführt hast, müsstest du das UniRanking für das Sommersemester erneut erwerben. Das liegt unter anderem auch daran, dass wir das UniRanking jedes Semester aktualisieren, da sich die Zulassungsgrenzen ändern.
Ich hoffe ich konnte deine Frage damit beantworten.

Beste Grüße
Fiona

Antworten

Elke 30. Juni 2022 um 10:24

Wieso kann man beim TMS keinen Wert unter 70 eingeben?

Antworten

Support Fiona Pölt 14. August 2022 um 10:28

Hallo Elke,

laut den offiziellen Testherstellern schwanken die Testwerte zwischen den Werten 70 und 130. Daher kann man keinen niedrigeren Wert eingeben.
Ich hoffe ich konnte Dir deine Frage damit beantworten? Wenn du noch Fragen hast, schreibe uns gerne unter: support@medgurus.de eine Nachricht.

Beste Grüße
Fiona

Antworten

Moritz 14. Dezember 2021 um 13:44

Ab wann gibt es den Rechner für das Sommersemester 20222?

Antworten
Moritz

Support Moritz 20. Dezember 2021 um 20:43

Hallo Moritz,
Der Rechner für das SS22 wird im Januar erscheinen.
Viele Grüße,
Moritz

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*