Skip to main content

Was darf mit zum MedAT 2022? – Eine Packliste

Der 8. Juli 2022 rückt mit großen Schritten immer näher und wie jedes Jahr stehen tausende Bewerber*innen vor der Frage: Was darf man zum MedAT in die Testhalle mitnehmen?
Wir haben Dir eine Packliste für die Teststandorte Wien, Innsbruck, Graz und Linz zusammengestellt.

Gibt es einen noch strengeren Security Check als an US-Flughäfen? Auf jeden Fall – beim MedAT.

Jedes Jahr ändern sich die Regeln, was man nun in die Testhalle mitnehmen darf und was draußen bleiben muss. Nach Wochen und Monaten der Vorbereitung sind dann solche Formalitäten kurz vor dem entscheidenden Tag nervenaufreibend. Deshalb haben wir Dir die Packregeln für die jeweiligen Teststandorte im Folgenden aufgelistet (Stand 16. Juni 2022, alle Angaben ohne Gewähr 🙂)

Rucksack packen mit allen Dingen, die zum MedAT mit müssen.

Pack Deine Tasche für den Testtag ein paar Tage vorher. So hast Du alles dabei, was zum MedAT mit muss und Du vergisst nichts Wichtiges.

Allgemeine Tipps zum MedAT

Mit einer durchsichtigen Tasche machst Du nichts verkehrt und ersparst Dir unnötiges Umpacken kurz vor dem Test. Weiterhin ist es wichtig, die jeweils geltenden Corona-Regelungen beachten! Die Infektionslage und die dazugehörigen Regelungen sind unstetig. Deshalb prüfe unbedingt wenige Tage vor dem MedAT nochmal speziell für Deinen Teststandort, welche Regelungen aktuell gelten! Für den Einlass benötigst Du ein gültiges, amtliches Ausweisdokument. In Österreich sind das in der Regel nur der Personalausweis und der Reisepass.

Deine Packliste für Wien

Was MUSS mit?

  • Testeinladung (erhältst Du ca. 2 Wochen vor dem Testtag im MedAT-Account)
  • Gültiger, amtlicher Lichtbildausweis
  • FFP2-Maske

Was DARF mit?

  • Pullover/Cardigan/Weste/Sweater (bestenfalls ohne Kapuze) – es ist sehr kalt in der Testhalle
  • Getränke
  • Snacks und Mittagessen (Jause aka Brotzeit aka Stullen) – nicht in Behältern aus Glas oder Metall, kein Metallbesteck mitnehmen! Am besten in einer Plastik-Tupperbox oder originalverpackt
  • Portmonee
  • Schlüssel (ohne Anhänger)
  • Taschentücher
  • Reserve-FFP2-Maske
  • medizinisches Equipment (Anmeldung bis 30.04.2022, weitere Informationen findest Du hier)

Was darf NICHT mit?

  • Alles andere, was nicht bei „muss mit“ und „darf mit“ aufgelistet ist 😅
  • elektronische Geräte aller Art
  • Alle möglichen Stifte und Schreibutensilien (2 Kugelschreiber, normalerweise schwarze und blaue Tinte, werden gestellt)
  • Kopfhörer, Ohrstöpsel, Gehörschutz, „Ohropax“ etc.
  • Eigenes Papier, Einmerker, Post-its oder Ähnliches
  • Radiergummi, Tipp-Ex oder Ähnliches
  • Lineale
  • Uhren jeglicher Art, Wecker und Stoppuhren – Es gibt Uhren vor Ort an den Wänden
  • Taschenrechner
  • Sämtliche Lernunterlagen, Formelsammlungen, Periodensysteme oder Ähnliches (vor den Testhallen werden Formelsammlungen von Unternehmen verteilt, nehmt diese nicht an)
  • Wörterbücher, Lexika etc.
  • Messer
  • (E-)Zigaretten, Streichhölzer, Feuerzeuge
  • Straßenjacken, Mäntel, Taschen, Rucksäcke

Das darf mit zum MedAT in Innsbruck

CAVE: Die Garderobe ist während der Mittagspause nicht zugänglich!

Was MUSS mit?

  • Testeinladung (erhältst Du ca. 2 Wochen vor dem Testtag im MedAT-Account)
  • Gültiger, amtlicher Lichtbildausweis
  • FFP2-Maske

Was DARF mit?

  • Getränke
  • Snacks und Mittagessen (Jause aka Brotzeit aka Stullen) – nicht in Boxen und Glasbehältern
  • Portmonee
  • Schlüssel
  • Medizinische Geräte (bis spätestens 4 Wochen vor dem Test an anv-nachteilsausgleich@i-med.ac.at schreiben)
  • Taschentücher, Nikotinpflaster ohne Verpackung

Was darf NICHT mit?

  • Alles andere, was nicht bei „muss mit“ und „darf mit“ aufgelistet ist 😅
  • Uhren jeglicher Art, Wecker und Stoppuhren – Es gibt vor Ort Uhren an den Wänden
  • Alle möglichen Stifte und Schreibutensilien
  • Eigenes Papier, Einmerker, Post-its oder Ähnliches
  • Sämtliche Lernunterlagen, Formelsammlungen, Periodensysteme oder Ähnliches (Wichtig: vor den Testhallen werden Formelsammlungen von Unternehmen verteilt, nimm diese nicht an!)
  • Lineale
  • Kopfhörer, Ohrstöpsel, Gehörschutz, „Ohropax“ etc.
  • Jacken, Mäntel, Taschen, Schals, Mützen, Caps
  • Elektronische Geräte jeglicher Art
  • Glücksbringer
  • Zigaretten und Feuerzeug
  • Glasbehälter
Mädchen sitzt konzentriert an einem Tisch und schreibt.

Teste in Deinen Simulationen, welche Snacks Dir in den Pausen am meisten helfen, um den zweiten Teil des MedAT noch mit genug Energie zu meistern.

Deine Packliste für Graz

CAVE: Es gibt keine Garderobe!

Alle mitgebrachten Dinge müssen mit in den Testsaal hineingenommen und verpackt (in Rucksack/Tasche, etc.) unter dem Tisch verstaut werden!
Vor Beginn der Mittagspause erhalten alle Testteilnehmer ein kostenloses Lunchpaket.

Was MUSS mit?

  • Gültiger, amtlicher Lichtbildausweis
  • FFP2-Maske
  • Platzkarte (bekommt man vor Ort)

Was DARF mit (in diesem Fall: was darf auf dem Tisch)?

  • Pullover/Jacke/Weste (am besten ohne Kapuze!)
  • Eine Getränkeflasche aus Kunststoff

Was darf NICHT mit?

  • Alles andere, was nicht bei „muss mit“ und „darf mit“ aufgelistet ist 😅
  • Alle möglichen Stifte und Schreibutensilien (es werden vor Ort welche gestellt)
  • Uhren jeglicher Art, Wecker und Stoppuhren – Es gibt vor Ort Uhren an den Wänden
  • Alles andere muss in Deiner Tasche unter dem Tisch verstaut werden und darf nicht herausgeholt werden

Das darf mit zum MedAT in Linz

CAVE: Präge Dir Deine Bearbeitungsnummer (MedAT Nummer) auf der Testeinladung gut ein! Du benötigst diese für Deine Testunterlagen!

Was MUSS mit?

  • Gültiger, amtlicher Lichtbildausweis
  • Testeinladung mit der Bearbeitungsnummer (erhältst Du ca. zwei Wochen vor dem Testtag via E-Mail)
  • FFP2-Maske

Was DARF mit?

  • Im Testsaal darfst Du nur eine durchsichtige Getränkeflasche (aus Kunststoff) auf den Tisch stellen.
  • Pullover/Weste/Sweatshirt (am besten ohne Kapuze!)

Was darf NICHT mit?

  • Alles andere, was nicht bei „muss mit“ und „darf mit“ aufgelistet ist 😅
  • Alle möglichen Stifte und Schreibutensilien (es werden vor Ort welche gestellt)
  • Uhren jeglicher Art, Wecker und Stoppuhren – Es gibt vor Ort Uhren an den Wänden
  • Alle anderen Gegenstände sind in einer verschließbaren Tasche oder Rucksack zu verstauen

Was, wenn man einen verbotenen Gegenstand zum MedAT dabei hat?

Kein Problem, denn an den Standorten mit Garderoben vor Ort kannst Du normalerweise alles kostenfrei abgeben. Das einzig nervige sind die langen Schlangen vor und nach dem Aufnahmetest.

An Teststandorten ohne Garderobe kann man normalerweise alles Unerlaubte in dem verschlossenen Rucksack unter dem Tisch verstauen.

Unsere Tipps für einen stressfreien MedAT 2022

Jetzt wo Du weißt, was Du zum MedAT mitnehmen darfst, solltest Du noch unsere Erfahrungsberichte von ehemaligen MedAT-Teilnehmer*innen lesen, damit Du weißt, was auf Dich zukommt.

Und wenn Du nicht nur Sicherheit in organisatorischen Dingen möchtest, sondern auch inhaltlich, dann empfehlen wir Dir unsere MedAT Testsimulation!
Somit bist Du wirklich mit allen Wassern gewaschen und für alle Eventualitäten gerüstet!

Hast Du noch Fragen, was Du zum Medizinaufnahmetest mitnehmen darfst und was Du besser zu Hause lassen solltest? Schreib es uns in die Kommentare und wir helfen Dir!

Die MedGurus wünschen Dir weiterhin viel Erfolg bei der Vorbereitung und gutes Gelingen im diesjährigen MedAT!

Zurück zu allen Artikeln


Diesen Artikel teilen


Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*